Trägerschaft

 

Werden Sie Mitglied

Die Spitex Oberfreiamt ist ein Teil des öffentlichen Gesundheits- und Sozialwesens. Die Gemeinden Sins, Auw, Abtwil, Oberrüti, Mühlau und Dietwil delegieren die ihnen durch das Gesundheitsgesetz übertragenen Aufgaben mittels eines Leistungsauftrages an unseren privatrechtlichen Verein. Der Verein Spitex Oberfreiamt ist konfessionell und politisch neutral. Zurzeit zählt er rund 350 Mitglieder.

Der Verein stellt im Auftrag der Anschlussgemeinden die Hilfe und Pflege zu Hause sicher. Als nicht gewinnorientierte Organisation finanziert sich die Spitex Oberfreiamt über ihre Dienstleistungen, Beiträge der öffentlichen Hand, Mitgliederbeiträge und Spenden. 

Mit einem Jahresbeitrag von Fr. 35.-- können Sie bei uns Mitglied werden. Mit Ihrem Beitritt zeigen Sie Solidarität für Menschen die unsere Unterstützung brauchen. Mitglieder erhalten nach einer Karenzfrist  von 3 Monaten auf hauswirtschaftliche Dienstleistungen eine Reduktion. Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

 

Spenden und Legate nehmen wir gerne entgegen:
Bank: RB Auw: PC 50-5274-5; IBAN:CH32 8066 9000 0003 4171 0

 

Vorstand

Der Vorstand konzentriert sich auf die strategische Ausrichtung und unterstützt die zuständige Stützpunktleitung. Neben den Mitgliedern, welche politisch delegiert sind, ist jedes Vorstandsmitglied für ein Ressort zuständig. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Martin Abt, Auw, Präsident
  • Claudia König, Oberrüti, Vizepräsidentin
  • Doris Bühlmann, Sins, Protokoll
  • Caroline Riniker Zeier, Sins, Personal
  • Natalie Stocker, Aettenschwil, Finanzen
  • Erich Leu, Auw, Gemeindevertreter
  • Ivo Bucher, Mühlau, Gemeindevertreter
  • Marco Meier, Sins, Gemeindevertreter

  

  Organigramm

  Statuten